Modul: Evaluation

Einsatz von Vignetten in der Programmevaluation

Welche Hinweise gibt es für die Erstellung einer Vignette?

Die in der Vignette dargestellte Geschichte soll

a) schnell erfassbar sein

b) dem Zielpublikum angepasst sein

c) wahrscheinlich erscheinen

d) konkret, aber nicht zu spezifisch sein

e) beobachtbares Verhalten aber keine Interpretationen enthalten

f) bezüglich nicht intendierter Identifikationen mit dem Protagonisten der Geschichte überprüft worden sein.

Wenn an der Schule ein Programm bspw. zu gewaltpräventiven Maßnahmen oder ähnliches durchgeführt werden soll, könnten solche Vignetten vor dem Programm und nach dem Programm eingesetzt werden.

Durch einen Vergleich der Antworten könnte dementsprechend eine Programmevaluation durchgeführt werden.

Kommentare (0)