Jahresabschluss nach HGB und IFRS

JA nach IFRS

Nennen Sie Unterschiede zwischen dem sog. Code Law und dem sog. Case Law! 

Das „Code Law“ zeichnet sich durch kurze Formulierungen, Generalregelungen und eine hohe Übersichtlichkeit aus. Die Regelungen sind allerdings auslegungsbedürftig und es gibt ungeregelte Sachverhalte. Das HGB ist ein Beispiel für das „Code Law“. 
 
Die Regelungen im „Case Law“ sind dagegen sehr ausführlich. Es werden auch Spezialfälle geregelt. Im Gegensatz zum „Code Law“ haben die Regelungen einen hohen Umfang, der teilweise zu Wiederholungen führt. Das „Case Law“ hat eine hohe Anfälligkeit für Inkonsistenzen und Änderungen. Die IFRS sind ein Beispiel für das „Case Law“. 

Kommentare (0)