IREN - Requirements Engineering

3. Ausgewählte Ermittlungstechniken

Was sind vertikale und horizontale Prototypen?

Horizontale Prototypen setzen eine Schicht der Softwarearchitektur um (z.B. die Datenhaltungsschicht). Die relevanten Bestandteile dieser Schicht werden implementiert, die anderen Schichten werden nicht implementiert.

Der vertikale Prototyp wird auch Durchstichprototyp genannt, weil dieser eine Funktionalität oder ein Feature umsetzt – jedoch über alle Schichten der Softwarearchitektur hinweg.
 
 
 

Kommentare (0)