4. Hier findest Du die Antworten zu technischen Fragen


 

4.1. Systemvoraussetzungen zur Nutzung von Repetico

Web:  Dadurch, dass Repetico eine Webanwendung ist, funktioniert es unabhängig vom Betriebssystem. Aber es sollte einer der folgenden Browser verwendet werden: Firefox, Chrome, Edge, Safari, Opera. Den Internet Explorer unterstützen wir aufgrund seiner veralteten Technologie nicht mehr.
 

App: Android - ab v4.0.3 aufwärts | iOS - ab iOS 9 aufwärts

 

4.2. Mit welchen Endgeräten kann ich auf Repetico lernen?

Du kannst mit Deinem PC, mit Deinem Handy oder auch mit Deinem Tablet Repetico nutzen.

Über diese Links kannst Du Dir die Repetico App herunterladen:

  • Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.repetico.cards
  • iOS: https://itunes.apple.com/de/app/repetico-karteikarten-app/id726944574?mt=8

Repetico ermöglicht es Dir zudem, die volle Funktionalität der Webseite auch auf Deinem Smartphone oder Tablet mit einem für kleinere Bildschirme angepassten Design zu nutzen. Einfach mit dem Browser auf Deinem Smartphone https://www.repetico.de öffnen.

 

4.3. Kann ich Repetico auf mehreren Endgeräten nutzen?

Ja, Du kannst Repetico auf mehreren Endgeräten nutzen.

 

4.4. Werden in regelmäßigen Abständen Backups gemacht?

Ja, es wird täglich ein vollständiges Datenbank-Backup erstellt.

 

4.5. Ich möchte eine Verlinkung auf meinem Desktop von Repetico haben. Wie geht das?

Du kannst ein Desktopsymbol erstellen indem Sie den Weblink (z.B. www.repetico.de) aus der Leiste auf Deinen Desktop ziehst.

4.6. Kann ich Karteikarten offline bearbeiten und lernen?

Ohne Internetverbindung kannst Du mit der Repetico App lernen jedoch keine Kartensätze erstellen oder bearbeiten.

4.7. Werden meine Lerninhalte, Statistiken und Lernpunkte synchronisiert, wenn ich auf verschiedenen Endgeräten lerne?

Ja, die Lernstände und Karteikarten/-sätze werden synchronisiert, sofern Du Dich mit dem selben Konto anmeldest und eine bestehende Internetverbindung hast. In der App kannst Du die Synchronisierung durch das Herunterziehen des Startbildschirmes auch manuell herbeiführen, sollte die Synchronisation nicht automatisch stattfinden.