1/3

0%

noch 3

Lernen

Preis inkl. 19% MwSt.: 0.99 EUR

Alle Karten

Karte 1 von 3

Fortschritt: 0%

Verbleibende Karten: 3

Strafrecht

Kann ein Zeuge auf den Schutz seiner Rechte aus § 252 StPO verzichten?

Beenden
Das ist umstritten. Nach der Rspr. des BGH kann der Zeuge trotz Verweigerung des Zeugnisses die Verwertung seiner früheren Aussage gestatten. Dagegen sprechen jedoch die fehlende Dispositionsmöglichkeit des Zeugen über den Strengbeweisgrundsatz, die Möglichkeit von Verfahrensmanipulationen und die damit einhergehende Umgehung des Konfrontationsrechts aus Art. 6 Abs. 3 Nr. d EMRK. (RÜ 11/2014, S. 723)