1/7

0%

noch 7

Lernen

Preis inkl. 19% MwSt.: 6.99 EUR

Alle Karten

Karte 1 von 7

Fortschritt: 0%

Verbleibende Karten: 7

02. Rechtsgeschäfte

Wie kann eine Willenserklärung widerrufen werden (i.S.d. BGB AT)?

Beenden
Gemäß § 130 Abs. 1 S. 2 kann eine empfangsbedürftige Willenserklärung widerrufen werden, wenn der Widerruf vorher oder gleichzeitig mit ihr zugeht. Der Widerruf ist wiederum eine empfangsbedürftige Willenserklärung, für die die allgemeinen Regeln gelten. Er kann daher seinerseits z.B. angefochten oder sogar i.S.d. § 130 Abs. 1 S. 2 widerrufen werden.